WebAssembly – Vierte Sprache des Web

5. Dezember 2019 – WebAssembly [Wasm] wird durch eine Empfehlung des World Wide Web Consortiums (W3C) nach HTML, CSS und JavaScript als vierte Sprache, die in Browsern nativ ausgeführt werden kann, hinzugefügt.

Ende 2019 unterstützten fast 90% der installierten Browser (Desktop- und Mobilgeräte) Wasm. WebAssembly-Anwendungen können mit verschiedenen Sprachen und Build-Tools wie C, C++, Rust, D, GO und anderen erstellt werden.

Roland Guelle, VP Technology, Avenga

Das Web- und Browser-Ökosystem ist die leistungsfähigste und universellste Plattform, die heute verfügbar ist. HTML, CSS und JavaScript waren seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts dessen drei wichtigsten Bestandteile. Gegenwärtig ist JavaScript eine der am häufigsten verwendeten Programmsprachen in diesem mächtigen Ökosystem.

Warum WebAssembly?
Die Anwendungsmöglichkeiten von JavaScript sind in den letzten 10 Jahren massiv gewachsen, angetrieben von den großen Browser-Anbietern und node.js. Zwar hat es mit seinen Vor- und Nachteilen in den letzten 20 Jahren stark optimierte Runtimes gehabt, aber letztlich ist es immer noch “ein Skript”. Jetzt ist es an der Zeit für eine neue Option.

Wird Wasm JavaScript ersetzen?
Meiner Meinung nach nicht. Wasm fügt dem Web-/Browser-Ökosystem eine weitere wichtige Komponente hinzu. Eine große Anzahl anderer Sprachen verfügt über leistungsstarke Entwicklungs- und Build-Tools und Entwickler-Zielgruppen. In Fällen wie 3D-Rendering, Spielen, Streaming, Verschlüsselung und vielen anderen leistungskritischen Aufgaben wird Wasm die Lücke zwischen Skripting und Low-Level-Browser-APIs schließen. Es ist der Beginn neuer Möglichkeiten im heutigen globalen, weit ausgedehnten Software-Ökosystem.

Jacek Chmiel, Director Avenga Labs

Änderungen wie diese kommen nicht sehr oft vor. Es ist also eine bedeutende Ergänzung zu den bereits umfassenden Browsern und modernen Web-Fähigkeiten. Selbst bei hochoptimierten JavaScript-Engines gibt es Nischenanwendungen, die noch mehr Leistung benötigen. Leider wird diese Leistung heutzutage von Crypto-Minern missbraucht, die WebAssembly wegen seiner Geschwindigkeit verwenden. Nichtsdestotrotz werden nutzerfreundliche Anwendungen mit WebAssembly große Popularität erreichen.

Stellen Sie sich zum Beispiel professionelle Developer-Tools in der Cloud vor, die alle vollständig im Browser laufen, inklusive Compilern und Debuggern. Ich sehe die Entwicklung von hocheffizienter Bild- und Videobearbeitungssoftware und mehr Videospielen in Konsolen- und PC-Qualität im Browser voraus.

Die Möglichkeit, Tools und Anwendungen in C++ nach WebAssembly zu portieren, macht es noch interessanter. Dadurch können Browser- und Web-Nutzer auf ein ganzes Universum von Anwendungen und Komponenten zugreifen, ohne Plugins und zusätzliche Komponenten.

Übrigens kann der gleiche Code sowohl auf dem Server als auch im Browser laufen, da Wasm nicht nur auf Browser beschränkt ist. Ich hoffe wirklich, dass es sein volles Potential entfaltet wird, da es nun zum Standard geworden ist.

Lyubomyr Senyuk, Director of R&D, Avenga

Man hätte denken können, dass Wasm einen ähnlichen Weg wie JavaApplets, Silverlight oder ähnliche Technologien gegangen wäre. Sie alle sind früher oder später ausgestorben oder zur Randerscheinung geworden. Doch der wichtige Unterschied ist, dass Wasm jetzt ein Teil des W3C-Standards ist und bereits von den wichtigsten Browsern unterstützt wird.

Wasm wird Nischen wie 3D-Designer, Spiele und komplexe Werkzeuge (wie bspw. das Designer-Tool Figma, das Wasm verwendet) ansprechen und erst in ferner Zukunft zusammen mit HTML/CSS/JS durch künstliche Intelligenz und Menschen, die über neuronale Schnittstellen mit dem Netzwerk verbunden sind, abgelöst werden.

Felix Hassert, Director of Products, Avenga

Die Fülle der Ausgangssprachen, die für WebAssembly kompiliert werden können, erhöht die Anzahl der Entwickler exponentiell, die an im Browser lauffähiger Software arbeiten können – ohne ihre Erfahrung, ihre Prozesse und die Infrastruktur, mit der sie gewohnt sind zu arbeiten, opfern zu müssen.

Das Web bietet einen einfachen Zugang sowohl für Endnutzer, die nach Unterhaltung und neuen Softwarelösungen suchen, als auch für Entwickler oder Verleger, die eine einfache und zuverlässige Vertriebsinfrastruktur benötigen.

Durch die Leistung von Wasm, die nahe an der Leistung der nativ installierten Software liegt und durch die Nutzererfahrung, die progressive Webanwendungen bieten, wird die Menge und Qualität der über das Web bereitgestellten Software meiner Meinung nach enorm zunehmen.

Sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, wir werden uns schnell bei Ihnen zurückmelden.
Zurück zur Übersicht