Magazine

SAFe: Digitale Transformation mit Tempo und Skalierung

Bei der Arbeit mit Kunden aus verschiedenen Branchen haben wir bestimmte Herausforderungen erkannt; einen zentralen Punkt, der ganz oben auf ihrer Liste mit operativen Verbesserungen steht. Gibt es ein Programm, einen Prozess oder irgendetwas anderes, das ihre Organisation dazu bringen kann, auf einen besseren Wert hinzuarbeiten, der schneller bereitgestellt wird, aber mit allen Teilen der involvierten Bereiche koordiniert ist? Etwas, das Teams auf einen Nenner bringt und Silos eliminieren kann?

Weiterlesen

Mobile Health und die Pharmaindustrie: Branchenspezifische Vorteile

Pharma and healthcare today have arrived at a crossroads where doctors, providers and patients/customers meet and interact. Ultimately, these three entities have the same fundamental aim – better and more effective healthcare system. Digitization has enabled unified thinking within patient care.

Weiterlesen

Business Intelligence und Datenvisualisierung

Laut SAP brauchen Unternehmen, die zur Datenvisualisierung keine Tools verwenden, meist etwa neun Stunden mehr, um in ihren internen Daten Trends, Muster und Korrelationen zu erkennen.

Weiterlesen

Versicherungen: Digital aufrüsten oder verschwinden

Der Kuchen in der Versicherungsbranche wird neu verteilt, das Gebot der Stunde lautet: Digital aufrüsten!
Wobei es darauf ankommt und wie die „digitale Mobilmachung“ in der Praxis funktioniert, erklärt Avenga CEO Jan Webering.

Weiterlesen

DMEXCO Köln – Die Messe für Digitales Marketing und E-Commerce

Die DMEXCO in Köln findet jährlich im September statt. DMEXCO steht für „Digital Marketing Exposition & Conference“. Mit rund 1.000 Ausstellern, 550 Speakern und über 40.000 Besuchern zählt sie zu den größten digitalen Fachmessen weltweit. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Infos zur DMEXCO.

Weiterlesen

Versicherungen: Bündelprodukte für alle?

Viele Assekuranzen bieten ihren Kunden Bündelprodukte an. Das hat für beide Seiten Vorteile – allerdings fällt es den Versicherern initial oft schwer, ihre Leistungen für den digitalen Vertrieb in individuelle Module zu zerlegen. Sascha Langfus über Kunden, Bündelprodukte und die Tücken der Technik.

Weiterlesen