Kontakt
ukrainian flag 1

Avengas Reaktion auf den Krieg gegen die Ukraine

Mit Abscheu und Empörung verfolgen wir den unentschuldbaren Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine.

Avenga ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen und Mitarbeitern auf der ganzen Welt. In der Ukraine gehören mehr als 1.200 Menschen und ihre Familien zu unserer Gemeinschaft. All unsere Gedanken und Bemühungen richten sich in dieser schwierigen Zeit auf sie. Wir tun, was wir können, um sie zu unterstützen.

Um schnell, gezielt und unbürokratisch humanitäre Hilfe leisten zu können, haben wir den gemeinnützigen Verein Avenga hilft e.V. gegründet. Informieren Sie sich hier darüber, wie auch Sie helfen können und was mit Ihrer Spende geschieht.

Business Continuity

Die Erfahrungen in der Ukraine seit 2014 haben uns gelehrt, dass wir im Sinne unserer Mitarbeiter und Kunden frühzeitig für den Notfall planen müssen. Deshalb haben wir uns bereits Monate vor der sich abzeichnenden russischen Invasion akribisch auf das vorbereitet, was wir seit dem 24. Februar 2022 erleben:

 

  • Wir haben unsere Mitarbeiter und ihre Familien vorübergehend an sichere Orte innerhalb und außerhalb der Ukraine gebracht.
  • Alle unsere kritischen Services und Daten liegen sicher in Rechenzentren in der EU und den USA, und unsere Infrastruktur ist weiterhin stabil und funktioniert zuverlässig.
  • Unser Schutz vor möglichen Cyber-Bedrohungen gegen Avenga und unsere Kunden ist auf dem höchstmöglichen Niveau.

Unsere Verantwortung

Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Kunden wahr.

 

Die ukrainischen Teams von Avenga arbeiten auf Hochtouren, und wir sind trotz des Krieges voll einsatzfähig. Alle Projekte werden weiterhin mit der gleichen professionellen Sorgfalt betreut, die unsere Kunden gewohnt sind. Als internationales Unternehmen mit über 20 Standorten verfügen wir zudem weltweit über ausreichend Fachkräfte, falls Teile unserer ukrainischen Teams vorübergehend nicht wie gewohnt arbeiten können.

 

Unsere Botschaft an unsere Mitarbeiter in der Ukraine und an unsere Geschäftspartner in der ganzen Welt:

 

Wir werden nicht weichen. Wir stehen an Ihrer Seite. Wir werden unseren Betrieb aufrechterhalten, und wir werden diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen. Was auch immer kommen wird.

 

Yuriy Adamchuk, Chief Executive Officer

Humanitäre Hilfe

Avenga hilft e.V. sammelt Spenden, die zu 100% in humanitäre Hilfsprojekte in der Ukraine und für vor dem Krieg Geflüchtete fließen. Der gemeinnützige Verein wurde kurz nach Beginn der russischen Invasion von Management und Belegschaft von Avenga gegründet.

 

Gemeinsam mit unserem großartigen Netzwerk befreundeter Unternehmen liefern wir schnell und unkompliziert Hilfsgüter dorthin, wo sie gebraucht werden. Zudem finanzieren wir Anschaffungen vor Ort, wo immer dies möglich ist.

 

Informieren Sie sich hier, und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

 

Empfänger: Avenga hilft e.V.
Verwendungszweck: Ukrainehilfe
IBAN: DE21 3705 0198 1936 3492 48
BIC: COLSDE33XXX
Bank: Sparkasse KölnBonn

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir äußern uns regelmäßig in den sozialen Medien und der Presse zu unserer Reaktion auf den Krieg in der Ukraine. Wir sind transparent in dem, was wir tun, warum wir es tun und für wen. Und wir haben Botschaften für unsere Mitarbeiter, unsere Partner und Kunden.

Avenga auf LinkedIN, Twitter, Facebook

Avenga hilft e.V. auf LinkedIN, Twitter