Datenschutz

Datenschutzerklärung

Avenga Germany GmbH
Bahnhofsvorplatz 1
50667 Cologne, Germany
+49 (0) 221 84 630 0
Fax: +49 (0) 221 84 630 165
E-Mail: hello@avenga.com

Management:
Thorsten May
Katarzyna Lubieniec
Sascha Langfus

(nachstehend bezeichnet als »Avenga Germany«)

Protection Officer:
Roderich Pilars de Pilar
datenschutz@avenga.com

 

1. Angaben zur Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Begrifflichkeiten

1.1. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Website“ oder „Onlineangebot“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile), auf denen die Website ausgeführt wird. Für den Bereich unserer Website, der sich an Bewerber der Avenga richtet und unter jobs.sevenval.com betrieben wird (nachfolgend als „Bewerber-Bereich“ bezeichnet), gibt es ergänzende Regelungen unter Art. 12 dieser Datenschutzerklärung.

1.2. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, verweisen auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.3. Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Nutzungsdaten (die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Zugriffszeiten), Kommunikationsdaten (Geräte-IDs, IP-Adressen, Standort-Daten, Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Website, von der aus Sie uns besuchen), Inhaltsdaten (Eingaben im Kontaktformular) sowie Bewerberdaten (Namen, Kontaktdaten, Fachgebiete, Bewerbungsunterlagen).

1.4. Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten, Bewerber und sonstige Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

1.5. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung der Nutzer vorliegt, als auch aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern).

1.6. Wir weisen darauf hin, dass die rechtlichen Grundlagen für die Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

2. Sicherheitsmaßnahmen

2.1. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

2.2 . Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

3. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

3.1. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes erfolgt.

3.2. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

3.3. Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

3.4. Avenga ist eine Gruppe von Unternehmen, siehe: https://www.avenga.com/de/ueber/ueber-uns/

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können Marketingaktivitäten von einem Partner für die gesamte Gruppe durchgeführt werden. Dazu können Daten außerhalb der EU verarbeitet werden, z.B. in der Ukraine oder der USA. Zwischen den Partnern wurden Verträge zur Auftragsverarbeitung unter Berücksichtigung von EU-Sicherheitsrichtlinien unterzeichnet.

4. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

4.1. Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Website befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse (anonymisiert) und der anfragende Provider.

4.2. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

4.3. Diese Website wird auf Servern der Avenga Germany GmbH gehostet. Im Rahmen des Hostings wird die IP-Adresse des Nutzers (anonymisiert) in Form von Logfiles an die Avenga Germany GmbH übertragen, wo sie nach spätestens 2 Monaten gelöscht wird. Diese verarbeitet die Daten in unserem Auftrag gemäß Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO.

5. Cookies und Reichweitenmessung

5.1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln.

5.2. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

5.3. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

5.4. Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

5.5. Folgende Cookies werden von uns eingesetzt, je nach Browser, Gerät oder Netzwerkeinstellungen kann dies variieren:

1. Session-Cookies, Strictly Necessary Cookies (unbedingt erforderliche Cookies)

Name Zweck Speicherdauer
fdx2t Identifizierung einer Seitenansicht Session
fdx2v Identifizierung einer Seitenansicht Session

2. Functional cookies, cookies on user behaviour and analysis technologies

Name Zweck Speicherdauer
CookieMessageClosed Informationen zum Cookie-Banner speichern 30 Tage
fdx2s Aufrechterhalten der laufenden Session 2 Minuten

3. Tracking-Cookies 

Name Zweck Speicherdauer
fdx2u Wiedererkennen eines Users 1 Jahr

4. Third party cookies

Name Zweck Speicherdauer
_ga (Google) Unterscheidung von Usern 2 Jahre
_gat (Google) Google property ID (Eigenschadtsidentität) 1 Minute
_gid (Google) Unterscheidung von Usern 1 Tag
_gac_<property-id> (Google) Unterscheidung von Usern in Google-Kampagnen 1 Minute
AMP_TOKEN Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst verwendet werden kann 1 Tag
__cfduid (HubSpot) Sicherheitscookie von Cloudflare, dem CDN-Provider von Hubspot 30 Tage
__hssc (Hubspot) Tracking der Session 30 Minutes
__hssrc (Hubspot) Session-Cookie Session
__hstc (Hubspot) contains the domain, utk, initial timestamp (first visit), last timestamp (last visit), current timestamp (this visit), and session number (increments for each subsequent session) 13 Monat
hubspotutk (Hubspot) Identität eines Besuchers tracken zur Deduplizierung von Kontakten 13 Monat
_pxhd (Hubspot) Sessioncookie von Zoominfo, dem Dienstleister von Hubspot Session
connect.sid (Hubspot) Sessioncookie von Zoominfo, dem Dienstleister von Hubspot Session
visitorId (Hubspot) Sessioncookie von Zoominfo, dem Dienstleister von Hubspot Session
UserMatchHistory (LinkedIn) Feed and Insight Tag 30 Tage
bcookie (LinkedIn) Reichweite der Werbung auf LinkedIn optimieren 2 Jahre
bscookie (LinkedIn) Reichweite der Werbung auf LinkedIn optimieren 2 Jahre
lang (LinkedIn) Sprache in Session Session
lidc (LinkedIn) Reichweite der Werbung auf LinkedIn optimieren 1 Tag
lissc (LinkedIn) Reichweite der Werbung auf LinkedIn optimieren 1 Jahr
li_sugr (LinkedIn) Identifikation des Browsers 3 Monat
BizographicsOptOut (LinkedIn) Bestimmung des Opt-out-Status für die Nachverfolgung von Drittanbietern 10 Jahre
_guid (LinkedIn) Identifikation des Browsers für Zusammenspiel mit Google Ads 1 Jahr
li-oatml (LinkedIn) Indirekter Identifikator zur Konversionsverfolgung, Retargeting, Analyse 1 Monat
li_fat_id (LinkedIn) Indirekter Identifikator zur Konversionsverfolgung, Retargeting, Analyse 1 Monat
U (LinkedIn) Identifikation des Browsers, LinkedIn Insight-Tag, wenn die IP-Adresse in einem nicht-bekannten Land liegt 3 Monat
snid Wird zur Unterscheidung der Benutzer verwendet 5 Jahre
nQ_cookieId Albacross Useridentifizierung 1 Jahr
nQ_visitId Albacross Identifizierung der Usersession 1 Jahr
uslk_s Userlike Session Cookie Session
uslk_e Userlike Useridentifizierung 1 Jahr

Cookies Hotjar

Name Usage Storage period
_hjClosedSurveyInvites Cookie that is used to ensure that the same invite does not reappear if it has already been shown. 1 year
_hjDonePolls Cookie that is used to ensure that the same poll does not reappear if it has already been filled in. 1 year
_hjMinimizedPolls Cookie that is used to ensure that the widget stays minimized when the visitor navigates through your site. 1 year
_hjShownFeedbackMessage Cookie that is set when a visitor minimizes or completes Incoming Feedback 1 year
_hjid Cookie that is used to persist the Hotjar User ID, unique to that site on the browser. This ensures that behavior in subsequent visits to the same site will be attributed to the same user ID. 1 year
_hjRecordingLastActivity Sessioncookie session
_hjTLDTest Sessioncookie session
_hjUserAttributesHash Sessioncookie session
_hjCachedUserAttributes Sessioncookie session
_hjLocalStorageTest This cookie is used to check if the Hotjar Tracking Script can use local storage. session
_hjIncludedInSample Sessioncookie session
_hjAbsoluteSessionInProgress This cookie is used to detect the first pageview session of a user. This is a True/False flag set by the cookie. 30 Minutes

 

6. Google Analytics

6.1. Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

6.2. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

6.3. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

6.4. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

6.5. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.6. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

7. Сontact

7.1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

7.2. Zur Verarbeitung der Kontaktanfragen setzt Avenga Germany den Dienst Hubspot ein, einen Dienst der Hubspot Inc., ein. Hubspot hat seinen Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Hierbei werden „Cookies“ oder ähnliche Technologien (wie z.B. „Web-Beacons“) gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet Hubspot im Auftrag von Avenga aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Webseiten von Avenga zu generieren. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, können wir mit Hubspot die Besuche eines Nutzers auf Avenga-Webseiten auch mit den persönlichen Angaben (v.a. Name/E-Mail-Adresse) auf der Basis einer erteilten Einwilligung verknüpfen, somit personenbezogen erfassen und Nutzer individuell und zielgerichtet über bevorzugte Themengebiete informieren. Zu selbigem Zweck verknüpfen wir genehmigte personenbezogene Daten mit weiteren Informationen aus frei zugänglichen Quellen. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Hubspot sind in der Datenschutzerklärung der Hubspot Inc. zu finden, abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

7.3. Zur Bearbeitung der Kontaktanfragen nutzen wir „Salesforce“, eine CRM-Software des Anbieters salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 3, 80636 München. Die Datenschutzbestimmungen des Anbieters können Sie hier einsehen: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/.

7.4. Zur Verarbeitung von Kontaktdaten setzt Avenga Germany den Dienst Supermetrics ein. Supermetrics hat seinen Hauptsitz in Finnland, Kaivokatu 10 A, 00100 Helsinki. Die in 7.2. genannten Daten im Tool Hubspot können per Supermetrics in Dashboards und Tabellen dargestellt werden. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Supermetrics sind in der Datenschutzerklärung zu finden, abzurufen unter: https://supermetrics.com/privacy-policy

7.5. Live Support

7.5.1. Über die Chat-Funktion auf unserer Website haben Nutzer die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Avenga, um beispielsweise Fragen zu offenen Stellenprofilen zu klären. Die Nutzung des Chat setzt keine Angabe personenbezogener Daten voraus.

7.5.2. Für den in 7.5.1 genannten Dienst verwenden wir Userlike, eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

7.5.3. Zur internen Auswertung und Optimierung unserer Servicequalität speichern wir die Chat-Protokolle für einen Zeitraum von 90 Tagen.

8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

8.1. Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Möglichkeiten zur Weiterempfehlung unseres Onlineangebotes einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

8.2. Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

8.3. Innerhalb unseres Onlineangebotes sind Funktionen des Dienstes Google+ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch den Drittanbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie in Ihrem Google+-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Google+-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Google+-Profil verlinken. Dadurch kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google+ erhalten. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

8.4. Unser Onlineangebot nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

8.5. Wir verwenden Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA („Pinterest“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

8.6. Innerhalb unseres Onlineangebotes sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekanntgegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settins ändern.

8.7. Wir nutzen Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING SE Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Datenschutzerklärung von XING: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

8.8. Auf unseren Websites nutzen wir das Marketing-Tool Unbounce zur Erstellung von Formularen zur Kontaktaufnahme und Verarbeitung eingehender Anfragen. Dabei handelt es sich um einen Dienst der Unbounce Germany GmbH, Friedrichstraße 68, 10117 Berlin. Datenschutzerklärung von Unbounce: https://unbounce.com/privacy/

8.9. Wir nutzen das Lead-Identification-Tool Albacross (https://albacross.com) zur Identifizierung von Unternehmen, die unsere Websites besuchen. Anbieter ist Albacross Nordic AB, Kungsgatan 26, 111 35 Stockholm, Sweden. Hierbei werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, die uns eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. Die erfassten Informationen (IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet Albacross im Auftrag von Avenga aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Webseiten von Avenga zu generieren. Weitere Informationen finde Sie in der Datenschutzerklärung von Albacross (https://albacross.com/privacy-policy) und der Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (https://albacross.com/data-processing-agreement).

8.10. In unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Facebook eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Durch das Benutzen von Facebook, insbesondere der Targetingfunktion werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Facebook-Account verknüpft. Dabei werden auch Daten an Facebook übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Facebook können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://www.facebook.com/settings ändern.

8.11. Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Hotjar: https://www.hotjar.com/privacy/

9. Download exklusiver Inhalte

9.1. Avenga bietet registrierten Nutzern an, auf der Website exklusive redaktionelle Inhalte per E-Mail anzufordern und herunterzuladen. Im Rahmen dieser Registrierung speichern wir den Namen, die E-Mail-Adresse, das Unternehmen und die Telefonnummer des Nutzers für eigene Werbezwecke sowie die Zusendung dieser Inhalte gemäß seiner ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO.

9.2. Zur Bearbeitung der Registrierung nutzen wir „MailChimp“, eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

9.3. Der Nutzer kann der Verarbeitung der unter 9.1 genannten Daten jederzeit gemäß Art. 14 dieser Datenschutzerklärung widersprechen.

9.4. Avenga setzt auf seinen Webseiten zu Analysezwecken Hubspot, einen Dienst der Hubspot Inc., ein. Hubspot hat seinen Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Hierbei werden „Cookies“ oder ähnliche Technologien (wie z.B. „Web-Beacons“) gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet Hubspot im Auftrag von Avenga aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Webseiten von Avenga zu generieren. Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, können wir mit Hubspot die Besuche eines Nutzers auf Avenga-Webseiten auch mit den persönlichen Angaben (v.a. Name/E-Mail-Adresse) auf der Basis einer erteilten Einwilligung verknüpfen, somit personenbezogen erfassen und Nutzer individuell und zielgerichtet über bevorzugte Themengebiete informieren. Zu selbigem Zweck verknüpfen wir genehmigte personenbezogene Daten mit weiteren Informationen aus frei zugänglichen Quellen. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Hubspot sind in der Datenschutzerklärung der Hubspot Inc. zu finden, abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy

10. Regelungen für Bewerber

10.1. Mit der Einsendung seiner Bewerbung über unsere Website willigt der Bewerber in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Recruitingprozesses ein. Dazu zählen Name, Anschrift, Geburtsdatum, Rufnummer, E-Mail-Adresse sowie mögliche weitere Daten aus dem Lebenslauf oder anderen Anhängen.

10.2. Bewerbung auf eine Stelle in Deutschland: Die Daten werden von Avenga Germany GmbH , Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln, Deutschland verarbeitet und während des Prozesses in unserem Bewerbermanagementsystem Talention, einer Software der TFI GmbH, Delphiplatz 1, 42119 Wuppertal, gespeichert.

10.3. Bewerbung für eine Stelle in Polen: Abhängig vom jeweiligen Einstellungsverfahren kann Ihr für die Datenverarbeitung Verantwortlicher eines der folgenden Unternehmen sein:

a. IT Kontrakt Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław, 66 Gwiaździsta Straße, 53-413 Wrocław, KRS: 0000210937

b. ITK Inwestycje Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau, 26 Przyokopowa, 01-208 Warschau, KRS: 0000654511

c. Solid Brain Sp. z o.o. mit Sitz in Krakau, 22 Gen. Zielińskiego, 30-320 Krakau, KRS: 0000518453 

Informationen Ihre persönlichen Daten erhalten Sie unter pl.odo@avenga.com. Nach der Registrierung Ihres Lebenslaufs im System erhalten Sie detaillierte Informationen und eine Aufforderung zur Abgabe Ihrer Zustimmung.

10.4. Bewerbung auf eine Stelle in der Ukraine oder der USA: Die Bewerbungsdaten werden während des Prozesses zunächst per E-Mail an ITKontrakt geschickt und anschließend i in unserem Bewerbermanagementsystem Corebase gespeichert. Dieses wird gehostet und verwaltet von Corevalue, Heroiv UPA St, 73, Lviv, Lviv Oblast, Ukraine, 79000.

10.5. Folgt auf das Bewerbungsverfahren der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können die vom Bewerber übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von Avenga Germany, IT Kontrakt, Solid Brain und Corevalue in der Personalakte gespeichert werden.

10.6. Folgt auf den Abschluss des Bewerbungsverfahren kein Abschluss eines Anstellungsvertrages, werden die Daten des Bewerbers für 2 Monate gespeichert und danach vollständig gelöscht.

11. Aufnahme in den Talentpool

11.1. Für Kandidaten, die kein Bewerber in einem konkreten Bewerbungsverfahren sind Kandidaten bzw. deren Profil zu keiner aktuellen Vakanz passt (nachfolgend als „Kandidaten“ bezeichnet), besteht die Möglichkeit der Aufnahme in eine Relationship-Datenbank der Avenga (nachfolgend als „Talentpool“ bezeichnet). Die Art der Datenbank hängt von Ihrem Datenverarbeiter ab. Sie werden von Ihrem jeweiligen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen ausdrücklich um Ihre Zustimmung zur Aufnahme in den Talentpool gebeten.

11.2. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt mit der ausdrücklichen Zustimmung des Kandidaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO.

11.3. Der Kandidat kann jederzeit gegen die Verarbeitung der in 10.1 genannten Daten Einspruch erheben und laut Punkt 13 dieser Datenschutzerklärung widersprechen.

12.  Löschung von Daten

12.1. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

12.2. Für Avenga Germany: Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

13. Widerspruchsrecht

13.1. Nutzer können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

14. Änderung der Datenschutzerklärung

14.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

14.2. Die Nutzer werden gebeten, sich in regelmäßigen Abständen über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Anmerkung im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)

Für eine leichtere Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Darstellung, wie z.B. Mitarbeiter/in, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung natürlich für alle Geschlechter.

Das Unternehmen hat sich voll und ganz dazu verpflichtet, Einzelpersonen fair und unabhängig von Alter, Behinderung, Geschlecht, Geschlechtsumwandlung, Ehe- oder Zivilstand, Schwangerschaft oder Mutterschaft, Rasse einschließlich Hautfarbe, ethnischer oder nationaler Herkunft und Nationalität, Religion oder Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleich zu behandeln. Wir streben ein Arbeitsumfeld an, das frei von Diskriminierung und Belästigung in jeglicher Form ist, in dem alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten mit Würde und Respekt behandelt werden..